PRESSEMELDUNGEN


14.11.2018

Preiner: Steuermittel nicht Eigentum der Agrarindustrie – der gesamte ländliche Raum muss von der nächsten GAP profitieren

SPÖ-Agrarsprecher will mehr Fokus auf einen Aufschwung der ländlichen Regionen – FPÖ ist die Umfallerpartei in Sachen Agrarförderungen


6.11.2018

Preiner gegen Änderung im Hagelversicherungs-Förderungsgesetz ohne Begutachtung und Einbeziehung der Länder

SPÖ fordert Erhalt der Eigenständigkeit der Bundesanstalt für Bergbauernfragen


25.10.2018

Nationalrat – Preiner: „Nehmen Sie Ihre Verantwortung als Ministerin wahr, Frau Köstinger“

Kritik an Bundesregierung für unkonkrete und zögerliche Umsetzung des Emissionsschutzgesetzes Luft


24.10.2018

Preiner: ÖVP/FPÖ machen kritische Wissenschaft mundtot

SPÖ-Agrarsprecher kritisiert Schließung der Bundesanstalt für Bergbauernfragen. SPÖ brachte Antrag für Eigenständigkeit und Aufwertung des Forschungsinstituts ein


28.9.2018

Preiner: Der größte Fehler ist die ungerechtfertigte Förderung landwirtschaftlicher Großbetriebe

SPÖ-Agrarsprecher fordert Kurskorrektur in der EU: Höfesterben muss verhindert werden


12.07.2018

Preiner für „mehr Verteilungsgerechtigkeit und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft“

SPÖ-Forderung nach Begrenzung der Direktzahlungen für die Landwirtschaft auf 25.000 Euro pro Betrieb und Verbot von Glyphosat

 


15.06.2018

Preiner: Realitätsfremde Regierung peitscht 12-Stunden-Arbeitstag durch

Die ÖVP/FPÖ-Regierung möchte in einer Nacht- und Nebelaktion den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche durchpeitschen. „Ein Schlag ins Gesicht für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zugunsten …

 


12.06.2018

Preiner: CETA ist Gefahr für Rechtsstaat, Konsumenten und bäuerliche Familienbetriebe!

„Preis- und Wettbewerbsdruck auf die nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft werden weiter zunehmen, die Einkommensverluste weiter steigen.


01.06.2018

Preiner: SPÖ fordert dringend Pestizidreduktionsplan

SPÖ-Landwirtschaftssprecher kritisiert FPÖ- und ÖVP-Abgeordnete: „Schwarz-Blau verhindert Verbot von Pflanzengiften und schiebt Glyphosat-Verbot auf lange Bank“

 


30.05.2018

Preiner: Mehr Nachhaltigkeit und Verteilungsgerechtigkeit in neuer GAP-Periode

SPÖ-Landwirtschaftssprecher bringt Antrag für mehr Transparenz der Fördermittelvergabe ein


25.05.2018

Preiner: EU-Direktzahlungen begrenzen!

SPÖ-Landwirtschaftssprecher will kleinere und mittlere bäuerliche Betriebe verstärkt und nachhaltig fördern


18.05.2018

Preiner: CETA, Mercosur - Gefahr für Leib, Leben und den Rechtsstaat

Die SPÖ ist und war nie grundsätzlich gegen Freihandel.


07.05.2018

Preiner: ÖVP-Landwirtschaftspolitik in Zahlen - 25.000 Betriebe mussten seit 2007 zusperren

SPÖ-Landwirtschaftssprecher Erwin Preiner spricht sich für mehr Verteilungsgerechtigkeit in der Landwirtschaftspolitik aus.



18.04.2018

Nationalrat – Preiner kritisiert Nachhaltigkeits-Budget als „wenig ambitioniert und lückenhaft“

Masterplan für ländlichen Raum wird Parlament vorenthalten


11.04.2018

Preiner: Schwarz-Blau zahlt ab 2019 jeder Gemeinde nur noch 47 Cent für Kinderbetreuung

Regierung stellt statt 52 Mio. Euro nur mehr 1.000 Euro für Ausbau der Kinderbetreuung bereit – „Sozialpolitischer Kahlschlag, der Gemeinden finanziell aushungert“


04.04.2018

Preiner: Was wurde aus Glyphosat-Machbarkeitsstudie?

SPÖ-Landwirtschaftssprecher kritisiert Tagesordnung des Landwirtschaftsausschusses


04.04.2018

Preiner: Finanzielle Zukunft der Gemeinden sichern

SPÖ-Sprecher für den ländlichen Raum befürchtet „finanziellen Kahlschlag für Kommunen“


APA Di, 27.Mär 2018
Pflege/Soziales/Burgenland
Utl.: Verbindliche Zusage für vollständige Abgeltung der Mehrkosten bis zum Sommer gefordert - Gemeindevertreterverband warnt vor Kostenverschiebung vom Bund zu Ländern und Kommunen.

OTS0121, 11. Dez. 2017, 13:45

Preiner: ÖVP verharmlost den Einsatz von Glyphosat

SPÖ fordert nationales Glyphosat-Verbot


OTS0185, 28. Nov. 2017, 14:57

Preiner: Glyphosat-Verbot in Österreich absolut notwendig - SPÖ wird Gesetz für nationalen Ausstieg einbringen

Wien (OTS/SK) - Volle Unterstützung für ein nationales Glyphosatverbot kommt vom burgenländischen SPÖ-Nationalratsabgeordneten Erwin Preiner. Nachdem die EU-Staaten gestern mit Mehrheit die unionsweite Zulassung des umstrittenen Pflanzengifts um fünf Jahre verlängert haben, hat die SPÖ ein Gesetz für ein nationales Verbot angekündigt.


OTS0197, 9. Nov. 2017, 13:48

Preiner: Für gesundes Essen ohne Gift – SPÖ fordert nationalen Pestizidreduktionsplan

Künftiger Landwirtschaftsminister soll gemeinsam mit Umwelt-NGOs Plan ausarbeiten und Verzicht von Pestiziden garantieren


OTS0113, 28. Aug. 2017, 15:44

Preiner übt heftige Kritik an Rupprechter wegen „Landreport“

Wien (OTS/SK) - Heftige Kritik an ÖVP-Landwirtschaftsminister Rupprechter wegen des von seinem Ministerium herausgegebenen „Landreport“ übt SPÖ-Landwirtschaftssprecher Erwin Preiner.


OTS0144, 20. Juli 2017, 15:18

Preiner: SPÖ klar für Glyphosat-Verbot – „Rupprechter muss aufwachen und endlich tätig werden!“

SPÖ-Bauern: Glyphosat ist Gift für Mensch und Umwelt – „Abgetauchter ÖVP-Minister soll sich ein Beispiel an klarer Position von Gesundheitsministerin Rendi-Wagner nehmen“


OTS0126, 29. Juni 2017, 11:22

Preiner: Bildungsreform ist großer Erfolg vor allem für die ländlichen Regionen

Wien (OTS/SK) - Nach langen Verhandlungen hat der Nationalrat das Bildungspaket beschlossen. „Mehr Autonomie für Schulen bei der Länge der Unterrichtseinheiten oder der Auswahl der LehrerInnen, Modellregionen für die gemeinsame Schule – all dies wird dazu beitragen, dass das Schulsystem moderner wird. Die Bildungsreform bringt Vorteile vor allem für ländliche Regionen und orientiert sich stärker an den Bedürfnissen von SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen“ so SPÖ-Abgeordneter Erwin Preiner.