Was gibt's Neues?


Klima-Schwerpunkte in Winden am See

 

9.7.2021 | Im Gemeinderat wurde kürzlich beschlossen, die Dächer des Kindergartens und der Volksschule mit Photovoltaikanlagen auszustatten. Dies führt zur Einsparung des CO2-Ausstosses und fördert die Gewinnung nachhaltiger Energie. Weiters wird in der Volksschule noch heuer eine (Umluft)Lüftungs- und Klimaanlage installiert. Der Kindergarten verfügt bereits über eine derartige Anlage.

 


Naturwiesen und Jungbäume für Winden am See

 

8.7.2021 | Zur Förderung der Biodiversität in und rund um die Gemeinde Winden am See gestaltet die Gemeinde seit einiger Zeit mehr und mehr Flächen in Insektenfreundliche Areale um. Bereits angelegt sind die Schmetterlingswiesen Am Anger und am Kirchenvorplatz. Die Pflanzensetzung erfolgte dabei im „New Pannonia Style“ in Zusammenarbeit mit dem Neusiedler Zaubergärtner Wolf Stockinger. Der Fokus liegt auf heimische Pflanzenarten, die hitzeresistent sind und einen geringen Wasserverbrauch aufweisen. Eine dritte Schmetterlingswiese entsteht entlang der Landesstraße B50 auf Höhe Friseursalon Sabine.

 

Entlang des Kirschblütenweges sind ebenfalls Biodiversitätsflächen angelegt, diese Wiesenstreifen werden nur im Herbst/Winter gemäht, damit die Beikräuter am Wegrand voll zur Geltung kommen.

 

Im Orts- und Gemeindegebiet von Winden am See werden laufend neue Baumpflanzungen vorgenommen. Gesetzt werden dabei ausschließlich klimaangepasste Baumarten in Übereinstimmung mit Baumexperten, die auch bei der richtigen Platzwahl beratend zur Seite stehen.